The Art of Electronic Music

Allgemein

1 2 3 12

DRUMCAST Season2 Episode7 mit Lesser Light!

In der siebten Episode der zweiten Season unseres Drumcast´s präsentieren wir euch mit Lesser Light wieder einen Künstler aus unseren eigenen Reihen. Der in Johannesburg lebende DJ und Produzent, wuchs in München auf und begann hier auch seine Kariere, in der hiesigen Underground-Techno-Szene. In seinen Produktionen und DJ Sets kombiniert er den legendären Detroit-Techno Stil mit Underground Techno und kreiert somit seinen ganz eigenen Stil. Deep, Dark and Dirty!!!! Seine Produktionen werden bald bei uns und seinem eigenem neuen Label Murk Audio zu hören sein. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Sascha Berkenser.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season2 Episode7 – Lesser Light

Lesser Light @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Tune Zone: Deep House Edition mit The Electronic Advance!

Der Titel Cold Dessert von The Electronic Advance, aus der gleichnamigen Single, wurden für die Compilation „Tune Zone: Deep House Edition“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 10.11.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Deep House Amigo (Detroit)!
Check it out!

Compilation „Tune Zone: Deep House Edition“ | Beatport

Compilation „Tune Zone: Deep House Edition“ | iTunes

Compilation „Tune Zone: Deep House Edition“ | Amazon

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

The Electronic Advance meets Somnia auf der Cytology, Vol. 6!

Der MASC Remix von The Electronic Advance und Somnia´s Titel Interstellar, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Cytology, Vol. 6“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 07.10.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Lo4299!
Check it out!

Compilation „Cytology, Vol. 6“ | Beatport

Compilation „Cytology, Vol. 6“ | iTunes

Compilation „Cytology, Vol. 6“ | Amazon

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Strich Zwo und Somnia auf der Techno Family 17!

Der Chris Maico Schmidt Remix von Strich Zwo´s Titel Fuck me Palmtree und der Titel Expedition von Somnia, aus den gleichnamigen Singles, wurden für die Compilation „Techno Family 17“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 02.10.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Antarctic Records!
Check it out!

Compilation „Techno Family 17“ | Beatport

Compilation „Techno Family 17“ | iTunes

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Somnia auf der Techno Sektor 1.3!

Der Kim Damien Remix von Somnia´s Titel Expedition, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Techno Sektor 1.3“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 14.09.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Domestic Division!
Check it out!

Compilation „Techno Sektor 1.3“ | Beatport

Compilation „Techno Sektor 1.3“ | iTunes

Compilation „Techno Sektor 1.3“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Abendrot auf der Sea, Sand & Chillout Vol.1!

The Time Machine von Abendrot, aus der gleichnamigen Single, welche auf unserem Sublabel Junique Musique erschien, wurde für die Compilation „Sea, Sand & Chillout Vol. 1“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 07.07.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Chilling Grooves Music!
Check it out!

Compilation „Sea, Sand & Chillout Vol. 1“ | Beatport

Compilation „Sea, Sand & Chillout Vol. 1“ | iTunes

Compilation „Sea, Sand & Chillout Vol. 1“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Oscar OZZ Remix für Laconi und Brabham!

Für „Breaking“, die neue Single von Chris Laconi und Mathew Brabham, können wir mit Stolz wieder ein echtes Remixer Highlight präsentieren. Kein geringerer als Oscar OZZ, wird für diese EP ein Remix beisteuern. „Zwischen den Stühlen sitzen…“ ist für die meisten Musiker nicht der bequemste Ort. Oscar OZZ allerdings fühlt sich seit Jahren genau dort am wohlsten. Egal ob Deep House, Tech House, Nudisco oder Minimal: Hauptsache es groovt, geht ins Ohr und rockt den Dancefloor! Seit den frühen 90er Jahren ist Oscar OZZ (früher nur Oscar) als Produzent, DJ und Labelbetreiber bis heute erfolgreich. Jedes Jahr erscheinen viele Tracks, größtenteils auf Vinyl, und verzuckern nicht nur hierzulande die Musikliebhaber. Oscar OZZ’s Discographie ist daher sehr umfassend und beinhaltet bekannte Produktionen auf vielen verschiedenen Labels wie Katermukke, Suara, Material Series, Confused, Perc Trax, Superfancy, Beatwax, BlackFoxMusic und Damm Records. Natürlich landet ein Großteil seiner Musik auch auf den eigenen Imprints: Lordag, KarateKlub, Kol Mojito, Karatemusik, Extrasmart, Tape Select oder OZZ. Ein echter Workaholic dieser Mann! Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit und vielleicht auf weitere gemeinsame Projekte!
Ihr dürft gespannt sein…

Oscar OZZ @ Facebook

Oscar OZZ @ SoundCloud

Oscar OZZ Homepage

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Nautilus von Corosun!

Das Chillout-Projekt Corosun, bringt nach einer längeren Pause, seine nunmehr 5. Single auf den Markt. „Nautilus“ heißt das neue Werk und erscheint bei unserem Sublabel Junique Musique. Neben dem Haupttitel, enthält die Single noch den Titel Atlantis, sowie zwei Remix von Nautilus, für die wir die beiden Produzenten Dan Chi und Kevin Lundershausen von Schalldruck Music Records gewinnen konnten. Nautilus nimmt euch mit in die Tiefen des Ozeans und verzaubert euch mit einer wunderschön verträumten Harfenmelodie, sphärischen Flächen und sanften Drums. Der 2. Track „Atlantis“ klingt genau so geheimnisvoll wie es sein Titel vermuten lässt. Mittelpunkt des Tracks ist die fast schon hypnotische Marimbamelodie, die sich sanft ihren weg durch den Titel bahnt, begleitet von traumhaften Synthyklängen und effektvollen Percussions. Der Chillhouse Remix von Dan Chi kommt mit knackigem groove, tiefen Bässen und einem Piano, welches die Harfenmelodie schön untermalt und gekonnt in Szene setzt. Die Dub-Techno Interpretation von Kevin Lundershausen ist Minimalismus in Perfektion, klare Akzente, kraftvolle und drückende Drums und kleine Effekthaschereien zeichnen diesen Remix aus. Zwei wirklich gelungene Interpretation von Nautilus und genau das richtige für den Dancefloor. Im gesamten eine sehr runde EP, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Jetzt reinhören, die Single ist ab jetzt in allen Downloadportalen und Streamingdiensten erhältlich.

Corosun – Nautilus @ Beatport

Corosun – Nautilus @ iTunes

Corosun – Nautilus @ DJ Shop

Corosun – Nautilus @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Top Ten für Mathew Brbaham´s Ey Mami in den Djshop Charts!

Und wieder hat es eine unserer Veröffentlichungen, in die Djshop Charts geschafft. Dieses mal ist Mathew Brabham für den Erfolg verantwortlich, seine aktuelle Single „Ey Mami“, kletterte in der Rubrik House, bis auf Platz 10. Nachdem er schon mit den Cooperationen mit Dj Nasty Deluxe (If You Don´t feel Right) und Nic Pannie´r (Nuggles) die Djshop Charts Stürmte, ist das jetzt die dritte Chart-Platzierung in folge für Mathew! Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Jungs von „House Dessert“, sowie an „Sebastian Fleischer“ von Treibjagd Records, die Remixfraktion dieser EP.

Mathew Brabham – Ey Mami @ DJ Shop

Mathew Brabham @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Abendrot auf der Compilation Sperrstunde: Chill Out!

Floating von Abendrot, aus der Single The Time Machine, welche auf unserem Sublabel Junique Musique erschien, wurde für die Compilation „Sperrstunde: Chill Out“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 27.05.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Attention.Inc Music!
Check it out!

Compilation „Sperrstunde: Chill Out“ | Beatport

Compilation „Sperrstunde: Chill Out“ | iTunes

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

1 2 3 12