The Art of Electronic Music

Mathew Brabham

Stanny Abram remixt Nasty´s Debütsingle!

Für „If you don´t feel Right“, die Debütsingle von DJ Nasty Deluxe und Mathew Brabham, können wir mit Stolz ein echtes Highlight präsentieren. Kein geringerer als Stanny Abram, Export #1 aus Slovenien, wird neben unserem hauseigenem Act Dukadelik, einen Remix für diese EP beisteuern. Der in Hrastnik/Slovenien lebenden DJ, Produzent und Labelchef von Marba Records ist derzeit ein sehr gefragter Remixer und Produzent. Nahezu jede Woche erscheint ein Release mit seinem Name, ob selbst als Produzent, oder als Remixer, dieser Mann hat einfach einen mega Output. Seine Produktionen erscheinen auf Labels wie KONNEQT oder Eichtal Recordings und schaffen es nicht selten in die Charts von Traxsource, einem der wichtigsten Download-Portalen für DJ´s. Man könnte fast schon sagen sein Name ist ein Garant um erfolgreich in diesen Charts gelistet zu werden. Auch als DJ ist Stanny International erfolgreich unterwegs und ein gern gebuchter Act. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit und vielleicht auf weitere gemeinsame Projekte!
Ihr dürft gespannt sein…

Stanny Abram @ Facebook

Stanny Abram @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

DJ Nasty Deluxe gibt sein Debüt bei COD!

Das nächste, in kürze erscheinende Release auf unserem Label, ist eine Cooperation der Künstler DJ Nasty Deluxe und Mathew Brabham. If you don´t feel right wird die Single heißen mit der DJ Nasty Deluxe sein Debüt bei uns feiern wird. Dafür holte sich der in Mazedonien lebende DJ, den erfahrenen Komponist und Produzent Mathew Brabham an seine Seite. Die musikalische Ausrichtung für dieses Projekt war schnell festgelegt. Es sollte sich in Richtung House / Deep House bewegen. Es sollte melodiös sein, Gesang beinhalten und Drive haben. Das waren die Ziele der beiden und die haben sie auch in den folgenden Studio Sessions umgesetzt. If you don´t feel right ist eine Power geladene House-Nummer mit dem richtigen Drive für den Dancefloor geworden. Näheres zur bald erscheinenden Single von DJ Nasty Deluxe und Mathew Brabham gibt es bald hier auf unserer Seite.

DJ Nasty Deluxe @ Facebook

DJ Nasty Deluxe @ Soundcloude

Mathew Brabham @ Facebook

Mathew Brabham @ Soundcloude

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Chris Laconi´s Debütsingle „Illuster“!

Es ist soweit, „Chris Laconi“ feiert mit „Illuster“ sein Solodebüt auf unserm Label! Der Künstler aus Thüringen, liefert mit dieser EP einen starken Tech-House Track ab. Dieser kommt mit klassischen House-Sounds, coolen Vocals und einem knackigem Groove daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der minimalistisch straiten Melodien, dem tief grummelndem Bässen und den coolen House Rhythmen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Den Remix-Part für diese Single übernahm Mathew Brabham, der für seinen alten Freund und DJ Kollegen, einen fetzigen Funk Remix zauberte. Mathew´s Interpretation kommt mit einer satten Trompeten-Hookline, einer Funky Bassgitarre und einem richtig geilen Drumbeat. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit zwei von Grund auf unterschiedlichen Versionen die beide voll überzeugen. Ein würdiges Solodebüt für den „alten Hasen“ Chris Laconi. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Chris Laconi – Illuster @ Beatport

Chris Laconi – Illuster @ iTunes

Chris Laconi – Illuster @ DJ Shop

Chris Laconi – Illuster @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Snowflakes on My Subwoofer mit Mathew und Yvy!

Der Liquid Hands Remix von Mathew Brabham und Yvy Fay´s „Slowly“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Snowflakes on My Subwoofer“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 25.11.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Quinyx Trap Sounds!
Check it out!

Compilation „Snowflakes on My Subwoofer“ | iTunes

Compilation „Snowflakes on My Subwoofer“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

01.04.17 Gute Laune Hoch10 mit City of Drums Floor!

Am 1.April findet im Ampere die 116. Ausgabe der Legendären Münchner Partyreihe „Gute Laune Hoch10“ statt. Und diesmal sind wir mit einem eigenen Floor am Start und dürfen unser Label einmal mehr in München präsentieren. Für dieses Event haben wir vier Act´s aus unserem Kader zusammengestellt, die es für euch so richtig krachen lassen werden! Für euch an den Decks: Dukadelik, Somnia, PadMode sowie der Live Act Mathew Brabham. Freut euch auf eine Nacht mit satten Beats und schweißtreibenden Set´s unser Künstler, die euch 10 Stunden lang pausenlos mit Glücksgefühlen überschütten werden. Auch auf dem Mainfloor wird es mit Sicherheit heiß her gehen, dort spielen für euch Five AM, Mein Anwalt, Daniel Leves, und noch viele mehr. Die Party steigt wie ihr es gewohnt seid im Ampere Club (Muffatwerk, Zellstr. 4) – in Münchens bester Lage zwischen Isartor und Rosenheimer Platz. Ab 22 Uhr geht´s los und bis 0 Uhr checkt ihr für lockere 5 EUR ein, danach kostet der ganze Spaß einen 10er, frühes erscheinen lohnt sich also. Alle April-Geburtstagskinder haben sogar gratis Eintritt! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!! Wir sehen uns vor Ort und freuen uns auf euch.

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook Gute Laune Hoch10

Gute Laune München @ Facebook

Ampere @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Somnia @ Facebook

PadMode @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Tom La Mer auf der Smooth Chillhouse Night Vol. 1!

Der Mathew Brabham Remix von Tom La Mer´s „Are We Dreaming“, aus der gleichnamigen Single, welche auf unserem Sublabel Essential Elements erschien, wurde für die Compilation Smooth Chillhouse Night Vol. 1 Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 22.10.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Replay Digital!
Check it out!

Compilation „Smooth Chillhouse Night Vol. 1“ | iTunes

Compilation „Smooth Chillhouse Night Vol. 1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

cover_Abendrot_YouAreGone_JuniqueMusique

„You Are Gone“ von Abendrot in den iTunes Charts!

Die Single „You Are Gone“ von Abendrot, war schon Mitte 2015, in Deutschland, in den iTunes Charts zu finden. Nun hat sie erneut eine Platzierung in den iTunes Charts erreicht, Platz 58 der Album Charts in der Rubrik „Easy Listening“ in Russland. Die Single enthält neben den 3 Chillout Titeln „You Are Gone“,“Lillys Song“ und „Abschied“, auch eine Deep House Variante von „You Are Gone“ die von Mathew Brabham geremixt wurde. „You Are Gone“ und „Lilles Song“ wurden für den Film „One Million K(L)icks“ von und mit Mike Möller geschrieben, der ende April als DVD Release erscheinen wird! Die Single erschien auf unserem Sublabel Junique Musique.

Abendrot – You Are Gone“ | Beatport

Abendrot – You Are Gone“ | iTunes

Abendrot – You Are Gone“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Bendito´s neue Single „City“ ab jetzt im Handel!

Bendito is Back!!! Mit „City“, seiner zweiten Single, liefert der in Hannover lebende Künstler wieder eine richtig starke EP ab. Der Titeltrack kommt mit verspielten Vocals, einer treibenden Bassline im Garage House-Stil und einem knackigen Groove daher. Neben „City“, gibt es noch den Electro House Track „Hannover Summer“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seinen verspielten Synthiemelodien und den tollen Harmonien direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir unsere hauseigenen Act´s Mathew Brabham und Dukadelik verpflichten konnten. Der Remix von Mathew Brabham ist eine Deep House Variation von „City“, verträumt, melodisch, schön smooth und aufgeräumt. Die Interpretation von Dukadelik ist im Tech-House Stil produziert, Klare Sounds und Akzente, präzise und minimalistisch gesetzt, zwei wirklich gelungene und runde Remixe! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Bedito – City @ Beatport

Bedito – City @ iTunes

Bedito – City @ DJ Shop

Bedito – City @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Bendito auf der Deep House Redux Vol.1!

Der Mathew Brabham Remix von Bendito´s Make My Day, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation Deep House Redux Vol.1 Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 01.10.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Club Femme Music!
Check it out!

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | Beatport

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | iTunes

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Wild und Verwegen mit ihrer Debütsingle „Zimbabwe“!

Es ist soweit, Wild und Verwegen veröffentlichen mit „Zimbabwe“ ihre Debütsingle auf unserm Label! Das DJ-Duo liefert mit dieser EP einen starken Electro House Track ab. Der Titeltrack kommt mit einem coolen Vocal, verspielten Marimbas und einem knackigem Groove daher. Neben Zimbabwe, gibt es noch den treibenden Techno-Track „Stunde 0“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seiner treibenden Bassline und den kleinen Effekthaschereien direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir neben unserem hauseigenen Act Mathew Brabham, den Chef des Labels „Morgentau Music“, Don Kallitos verpflichten konnten. Der Remix von Mathew Brabham ist eine Deep House Variation von „Zimbabwe“, verträumt, melodisch und mit einem schönen housigem Groove. Die Interpretation von Don Kallitos ist ebenfalls eine Deep House Nummer, schön smooth und aufgeräumt. Klare Sounds und Akzente, präzise und minimalistisch gesetzt, ein wirklich gelungener und runder Remix! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ Beatport

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ iTunes

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ DJ Shop

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite