The Art of Electronic Music

Muikproduzent

DRUMCAST mit Michael Kohlbecker!

In der achten Episode der zweiten Season unseres Drumcast´s präsentieren wir euch mit Michael Kohlbecker wieder einen Gast DJ. Der 1971 in Wien geborene DJ und Musikproduzent, spielte 12 Jahre lang Klavier und Violine und begann 1987 mit dem produzieren von Musik. Seine erste Platte wurde 1989 veröffentlicht (Victim – BG The Prince Of Rap auf Sony Music). Es folgten viele namenhafte Projekte die auf großen Labels, wie z.B. Sven Väth´s legendären Harthouse, veröffentlicht worden. 1995 produzierte er mit Gabriel le mar und Alex Azary wegweisende Remixe für Künstler wie, Camouflage, Air Liguide, Die Fantastischen 4,“Sie ist weg“ Bob Marley „Sun is shining“ oder Anne Clark und entwickelten ihren unverwechselbaren eigenen Saafi Brothers Sound. Die erste Saafi Brothers LP auf dem sehr powervollen Label Blue Room prägte 1997 weltweit die elektronische Musikszene, sowie die Spacenight auf BR3. Neben all seinen Kollaborationen, Soloprojekten und DJing auf Festivals und Partys auf der ganzen Welt, produzierte er auch Musik für verschiedene TV-Shows wie Tatort, Galileo Pro7, Vox Reisetours, Spiegel TV, Imagefilme für Porsche, Siemens und Deutsche Bank . Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Sascha Berkenser.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season2 Episode8 – Michael Kohlbecker

Michael Kohlbecker @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite