The Art of Electronic Music

Soundcloud

OUT NOW!!! „Awareness“ von SYNO!

Es ist soweit, „SYNO“ feiert mit „Awareness“ sein Debüt auf unserm Label! Der Live Act und Produzent aus Leipzig, liefert mit dieser EP zwei starke und gefühlvolle Melodic Techno Tracks ab. Awareness und Magical kommen mit hypnotischen Synths, coolen Basslines, verspielten Percussions und kleinen Effekthaschereien daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der straighten Melodien und den treibenden Elementen, trafen diese Titel genau unseren Geschmack. Komplettiert wird die Single durch drei Remixe, für die wir neben unserem hauseigenen Act Mathew Brabham, noch den Leipziger Künstler Neo Lectro, sowie die Jungs von T Raum gewinnen konnten. Wobei sich Mathew Brabham und Neo Lectro den Titel Awareness annahmen und die Jungs T Raum einen Remix von Magical produzierten.
Die House Interpretation von Mathew Brabham, kommt wie das Original voller Energie. Der groovige Rhythmus, die fetzige Bassline und die „funky Guitar“ machen diesen Remix zu einer echt runden Sache. Der Remix von Neo Lectro ist eine sehr gefühlvolle Chill House Interpretation, melodisch, verträumt und einfach wunderschön anzuhören. Hier treffen sphärische Flächen auf ein verträumtes Piano und einen knackigen Tech-House Beat. Der T Raum Remix von Magical ist eine richtig geile Deep House Nummer geworden. Anfangs hat man das Gefühl man fliegt mit den sphärischen Klängen quer durchs Universum und dann schraubt sich der Track mehr und mehr nach vorn, bis er nach dem Break seinen Höhepunkt erreicht, einfach göttlich! Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 5 sehr unterschiedlichen Tracks, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

SYNO LIVE – Awareness @ Beatport

SYNO LIVE – Awareness @ iTunes

SYNO LIVE – Awareness @ DJ Shop

SYNO LIVE – Awareness @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!!Sascha Berkenser mit „You Are Here“!

Es ist soweit, „Sascha Berkenser“ feiert mit „You Are Here“ sein Debüt auf unserm Label! Der DJ und Produzent aus dem Raum Heidelberg/Mannheim, liefert mit diesem Titel einen starken und gefühlvollen Techno Track ab. Dieser kommt mit treibenden Drums, tief grollenden Bässen und einem coolen Vocal daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der straiten Melodien und den treibenden Elementen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir unsere hauseigenen Acts, Somnia und Strich Zwo gewinnen konnten. Die Acid Interpretation von Somnia kommt voller Kraft und Energie, mit dem für das Acid typischen 303 Sound. Anhänger und Liebhaber dieses Genres lechzen förmlich nach diesem legendären Sound und wissen genau was gemeint ist. Der Remix von Strich Zwo ist eine sehr gefühlvolle House/Dance Interpretation. Hier treffen klassische House Elemente auf eine Akustikgitarre, die dem ganzen eine leicht poppige Note gibt. Mit dem Gesang von Thomas Lamer Alias Tom La Mer wird dieser Remix dann eine richtig runde Sache und gibt diesem nochmal den letzten Kick. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 3 sehr unterschiedlichen Versionen von You Are Here, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Sascha Berkenser – You Are Here @ Beatport

Sascha Berkenser – You Are Here @ iTunes

Sascha Berkenser – You Are Here @ DJ Shop

Sascha Berkenser – You Are Here @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Fuck me Palmtree von Strich Zwo! OUT NOW!!!

Mit „Fuck me Palmtree“ veröffentlichten die Jungs von Strich Zwo ihre zweite Single auf unserem Label. Strich Zwo liefern mit ihrem neuen Werk, einen coole Tech-House Nummer ab. Minimalismus und klare Akzente, eine fette Bassline und das markant freakische Vocal zeichnen den Track aus. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir neben unseren hauseigenen Act Sascha Berkenser, den Macher des Evosonic Radios, Chris Maico Schmidt gewinnen konnten. Chris hat mit seiner Melodic Techno Interpretation genau unseren Nerv getroffen. Der Remix steckt voller Kraft und Energie, mit seiner treibenden Bassline, dem ausgeklügeltem Arrangement und den kleinen Effekthaschereien spielte sich die Nummer direkt in unser Herz. Der Remix von Sascha Berkenser ist ein absolut kompromisslose Techno Nummer, tief grollende Bässe, treibende Percussions gepaart mit einer Gitarre, hört sich vielleicht im ersten Moment etwas strange an, aber genau diese Mischung lässt den Track so richtig nach vorne peitschen. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 3 sehr unterschiedlichen Versionen des Tracks, da sollte für jeden Geschmack die passende Variation dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Strich Zwo – Fuck me Palmtree @ Beatport

Strich Zwo – Fuck me Palmtree @ iTunes

Strich Zwo – Fuck me Palmtree @ DJ Shop

Strich Zwo – Fuck me Palmtree @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Expedition, die neue Single von Somnia! OUT NOW!!!

Mit „Expedition“ veröffentlicht Somnia seine zweite Solosingle auf unserem Label. Nachdem er es mit seiner Debütsingle „Therapie“ bis in die Djshop Techno Charts schaffte, liegen seine Erwartungen natürlich hoch. Somnia liefert mit Expedition einen harmonischen und in sich stimmigen Techno Track ab. Minimalismus und klare Akzente, kraftvolle Drums und ein geniales Vocal zeichnen den Track aus. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir neben unseren hauseigenen Act DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham, den in Wuppertal lebenden DJ und Produzent Kim Damien von Art Style:Techno Records verpflichten konnten. Die Tech-House Interpretation von DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham kommt voller Kraft und Energie, mit einer treibenden Bassline und mächtigen Horns. Der Remix von Kim Damien ist wie das Original ein Techno Nummer, leicht experimentell, sphärisch, treibend und etwas düsterer als das Original. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 3 sehr unterschiedlichen Versionen von Expedition, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Somnia – Expedition @ Beatport

Somnia – Expedition @ iTunes

Somnia – Expedition @ DJ Shop

Somnia – Expedition @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Modul, die neue Single von Wild und Verwegen! OUT NOW!!!

Mit „Modul“ veröffentlichen die Burschen von Wild und Verwegen die zweite Single auf unserem Label. Nachdem sie mit ihrer Debütsingle „Zimbabwe“ bis an die Spitze in den Deep House Charts bei Djtunes gekommen sind, liegt die Messlatte natürlich ziemlich hoch. Das DJ-Duo liefert mit Modul einen starken Tech-House Track ab. Der Titeltrack ist sehr harmonisch und in sich stimmig, teilweise bricht ein richtiges Synthigewitter über den Zuhörer herein.Modul ist wirklich ein sehr gelungener Track. Neben Modul, gibt es noch den treibenden Acid-Track „Chorizo“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seiner treibenden Bassline, in typischer Acid Manier wabbelnt und plätschernd direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir die Künstler Kirill Bukka und Stephan Zovsky gewinnen konnten. Der Remix von Kirill Bukka ist wie das original eine Tech-House Variation, verträumt, melodisch und trotzdem voller Kraft und Energie. Die Dub-Techno Interpretation von Stephan Zovsky kommt schön smooth und aufgeräumt. Klare Sounds, leicht experimentelle Elemente und eine geile Bassline im Garage-Stil, ein wirklich gelungener und runder Remix! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Wild und Verwegen – Modul @ Beatport

Wild und Verwegen – Modul @ iTunes

Wild und Verwegen – Modul @ DJ Shop

Wild und Verwegen – Modul @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!!Interstellar, die neue CoD!

Die neue CoD ist eine Kooperation zwischen den beiden Künstlern „The Electronic Advance“ und „Somnia“, die beide auch erfolgreich als Solokünstler unterwegs sind und schon auf einige Releases sowie Remixarbeiten zurückblicken können. Da die beiden öfters gemeinsam auf der Bühne stehen und die musikalische Ausrichtung der zwei auch in die selbe Richtung geht, lag es nahe das irgendwann ein gemeinsames Studioprojekt entstehen sollte. Lang hat es auch nicht gedauert bis die beiden ihr vorhaben in die Tat umgesetzt haben und so entstand in einer gemeinsamen Studio-Session der Track Interstellar. Das Duo liefert mit diesem Track eine richtig starke und kraftvolle Melodic Techno Nummer ab. Diese kommt mit hypnotischen Synths, einer tief brummenden Bassline, perkussiven Spielereien und einem ausgeklügeltem Arrangement. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der straighten, hypnotischen Melodien, den tiefen und treibenden Bässen und den coolen Rhythmen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Den Remix-Part für diese Single übernahm neben unserem hauseigenen Act JR Electric, der Berliner Produzent und A&R des Ritter Butzke Studios Matthias Schuell mit seinem Projekt „MASC“. Dessen Techno Interpretation kommt mit treibenden Percussions, wunderschönen schon fast sinfonieartigen Synthy Melodien und einem sich schön aufbauendem Arrangement. Kurz gesagt, einfach eine Wahnsinns Nummer. JR Electric´s Remix geht in die Tech-House Richtung. Seine Interpretation kommt cool und groovig daher, lässige Rhythmen, eine „Ass Shacking“ Bassline und interessant gesetzte Breaks machen diesen Remix aus. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit drei von Grund auf unterschiedlichen Versionen die alle voll überzeugen. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

The Electronic Advance meets Somnia – Interstellar @ Beatport

The Electronic Advance meets Somnia – Interstellar @ iTunes

The Electronic Advance meets Somnia – Interstellar @ DJ Shop

The Electronic Advance meets Somnia – Interstellar @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! JR Electric-Detroit The Remixes!

Nachdem JR Electric seine Debütsingle „Detroit“ bei uns veröffentlicht hat, erscheint nun die Remix Edition dieser EP. Für diese haben wir 3 unser Act´s beauftragt eine neue Interpretation von Detroit zu kreieren. Somnia, Padmode und Strich Zwo haben diese Aufgabe übernommen und 3 richtig geniale und völlig unterschiedliche Versionen produziert. Der Remix von Strich Zwo ist eine Funky-Tech-House Interpretation, in der klassische Funk Elemente mit einem knackigem Tech-House Groove gepaart wurden. Das Herzstück dieses Remixes ist die coole und markante Saxophon Melodie, die sich ihren Weg durch den Track bahnt. Somnia´s Remix ist eine klassische Tech-House Variation, minimalistisch, aufgeräumt, mit coolen Chord Sounds und einer richtig geilen Bassline. Die Techno Interpretation von „PadMode“ kommt mit treibenden Hihats, einem wilden Synthgewitter und einer richtig bösen Kickdrum. Fazit: Eine wirklich gelungene Remix EP mit 3 Tracks die keine Wünsche offen lassen und die in keiner DJ Playlist fehlen sollten! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich!

JR Electric – Detroit The Remixes @ Beatport

JR Electric – Detroit The Remixes @ iTunes

JR Electric – Detroit The Remixes @ DJ Shop

JR Electric – Detroit The Remixes @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! The Time Machine von Abendrot!

Das Chillout-Erfolgsprojekt Abendrot, bringt nach einer längeren Pause, seine nunmehr 7. Single auf den Markt. „The Time Machine“ heißt das neue Werk und erscheint bei unserem Sublabel Junique Musique. Neben dem Haupttitel, enthält die Single noch den Titel Floating, sowie einen Remix von jenem Track, für den wir den Münchner DJ und Produzenten Dukadelik gewinnen konnten. The Time Machine ist ein klassischer Chill Out Titel mit sphärischen Flächen, sanften Drums, einer wunderschönen Piano Melodie im Mittelpart und genialen Uhrwerk-Sounds, die maßgeblich zur Namensgebung für diesen Track beitrugen. Der 2. Titel „Floating“ ist ein verträumter Chill Out Track mit coolen Retrosynth Melodien, effektvollen Percussions, lieblichen Glockenspiel klängen und einem wirklich gelungenem Break. Der Tech-House Remix von Dukadelik kommt mit einem knackigem groove und einer coolen Bassline daher, eine wirklich gelungene Interpretation des Tracks und genau das richtige für den Dancefloor. Jetzt reinhören, die Single ist ab jetzt in allen Downloadportalen und Streamingdiensten erhältlich.

Abendrot – The Time Machine @ Beatport

Abendrot – The Time Machine @ iTunes

Abendrot – The Time Machine @ DJ Shop

Abendrot – The Time Machine @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!!Expecting die neue Single von Tom La Mer!

Nach der erfolgreichen Debütsingle „Draußen“ und der auf unserem Sublabel, „Essential Elements“, veröffentlichten Single Are We Dreaming, präsentieren wir euch hier und jetzt „Expecting“, die dritte Single von DJ und Produzent Tom La Mer. Mit dieser EP zeigt Tom eine etwas andere Fassette von sich. Nicht wie gewohnt poppig angehaucht, kommt „Expecting“ eher clubig und minimalistisch daher. Groovende Synthies, tiefe Bässe gepaart mit einem richtig coolem Vocal, verschmelzen zu diesem genialen Tech-House Track. Neben der Originalversion, findet ihr auf dieser EP noch 2 Remixe, für die wir unsere hauseignen Act´s „Wild und Verwegen“ sowie „The Electronic Advance“ verpflichten konnten. Der Remix von Wild und Verwegen ist, wie das Original, eine Tech-House Variation, schön smooth und ein bisschen „spooky“. Die Techno Interpretation von „The Electronic Advance“ kommt mit treibenden Hihats einer tief grollenden Bassline und einer richtig bösen Kickdrum. Fazit: Eine wirklich gelungene EP mit 3 Tracks die keine Wünsche offen lassen und die in keiner DJ Playlist fehlen sollten! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich!

Tom La Mer – Expecting @ Beatport

Tom La Mer – Expecting @ iTunes

Tom La Mer – Expecting @ DJ Shop

Tom La Mer – Expecting @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Bendito´s neue Single „City“ ab jetzt im Handel!

Bendito is Back!!! Mit „City“, seiner zweiten Single, liefert der in Hannover lebende Künstler wieder eine richtig starke EP ab. Der Titeltrack kommt mit verspielten Vocals, einer treibenden Bassline im Garage House-Stil und einem knackigen Groove daher. Neben „City“, gibt es noch den Electro House Track „Hannover Summer“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seinen verspielten Synthiemelodien und den tollen Harmonien direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir unsere hauseigenen Act´s Mathew Brabham und Dukadelik verpflichten konnten. Der Remix von Mathew Brabham ist eine Deep House Variation von „City“, verträumt, melodisch, schön smooth und aufgeräumt. Die Interpretation von Dukadelik ist im Tech-House Stil produziert, Klare Sounds und Akzente, präzise und minimalistisch gesetzt, zwei wirklich gelungene und runde Remixe! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Bedito – City @ Beatport

Bedito – City @ iTunes

Bedito – City @ DJ Shop

Bedito – City @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite