The Art of Electronic Music

Wild und Verwegen

DRUMCAST Season2 Episode11 mit Wild und Verwegen!

In der elften Episode der zweiten Season unseres Drumcast´s präsentieren wir euch mit Wild und Verwegen wieder zwei Künstler aus unseren eigenen Reihen. Gesucht und gefunden haben sich die beidem im Jahr 2013. Seitdem stromern Pascal und Marcus, als das Burschen-DJ-Duo Wild & Verwegen durch die Clublandschaft. Auf der Suche nach unerreichbarem Fame und teilweise angetrieben von hochprozentigem Alkohol, lassen sie melodische Sounds auf groovige Beats treffen und kreieren so ihren eigenen, erfrischenden Booty-Sound. Der irgendwo zwischen Techhouse, Techno und ein wenig Hip-Hop liegt und der ganz gewiss jeden Hintern auf dem Dancefloor zum wackeln bringt. Wilder Sound für verwegene Momente. Wir sehen und hören uns auf eine Runde #Bootytechno. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Sascha Berkenser.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season2 Episode11 – Wild und Verwegen

Wild und Verwegen @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! LFO von Wild und Verwegen!

Mit „LFO“, veröffentlichen Wild und Verwegen ihre vierte Single auf unserem Label. Unsere Burschen liefern mit diesem Track eine richtig schöne Tech-House Nummer ab. LFO kommt mit tollen Retro Synths und einer richtig coolen Bassline daher und erzeugt im gesamten ein schöne Atmosphäre. Die Single enthält neben der Original Version noch 2 Remixe. Für diese konnten wir neben Mark Synth, noch Stephan Zovsky vom Label 3000 Grad verpflichten. Dessen Techno Interpretation kommt mit tief grollenden Bässen, treibenden Percussions, vielen kleinen und feinen Effekthaschereien und einem ausgeklügeltem Arrangement. Mit Sicherheit ein Killer zur Peak-Time auf dem Dancefloor. Der Remix von Mark Synth ist eine richtig Starke Deep House Interpretation von LFO. Klare Sounds und Akzente, wundervolle Flächen und ein schöner Groove. Verträumt und doch gespickt mit treibenden Elementen, eine wirklich richtig tolle Arbeit. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit drei vom Grund auf verschiedenen Versionen die alle voll überzeugen. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Wild und Verwegen – LFO @ Beatport

Wild und Verwegen – LFO @ iTunes

Wild und Verwegen – LFO @ Traxsource

Wild und Verwegen – LFO @ Spotify

Wild und Verwegen – LFO @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Vibrancy of Tech House mit Wild und Verwegen!

Under Armour von Wild und Verwegen, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Vibrancy of Tech House“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 12.01.2018 erhältlich und erschien auf dem Label Dark Gadgets Recordings!
Check it out!

Compilation „Vibrancy of Tech House“ | Beatport

Compilation „Vibrancy of Tech House“ | Amazon

Compilation „Vibrancy of Tech House“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

From Ischgl to Ibiza mit Wild und Verwegen!

Der House Dessert Remix von Wild und Verwegen´s Titel Under Armour, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „From Ischgl to Ibiza“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 23.12.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Muenchen!
Check it out!

Compilation „From Ischgl to Ibiza“ | Beatport

Compilation „From Ischgl to Ibiza“ | iTunes

Compilation „From Ischgl to Ibiza“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

13.07.City of Drums Labelnight im Palais München!

In der Nacht vom 13. auf den 14.07. freuen wir uns, euch zu unserer fünften offiziellen Labelnight ins Palais in München einladen zu dürfen. Ganze 12 Stunden feiern wir mit euch zu knackigen Grooves, feinstem House und Tech-House Beats. Auch diesmal haben wir wieder echte Schmankerl an den Start gebracht, die euch den Afterhoure Marathon zum akustischen Genuss machen werden.Los geht es am Freitag um 23:59 Uhr, mit Tobias Eckhardt. Tobias steht seit seinem zwölften Lebensjahr auf Elektronische Musik. Ein Vierteljahrhundert später, also im reifen Alter von 37 Jahren, hat er sich entschlossen, bei der VibrA School of DJing das Auflegen professionell zu erlernen. Spät, aber eben nicht zu spät. In der Juli-Nacht am Freitag, den 13. können wir den Newcomer im Palais beim digitalen Verknüpfen von Techhouse, Techno, Progressive House und klassischem House-Sound live erleben. Go for it! Nach dem Vitra Vorspiel mit Tobias werden unsere Künstler aktiv. An diesen Abend spielen für euch die Dj´s Chris Laconi, Dukadelik, die Burschen von Wild und Verwegen sowie der Live Act Mathew Brabham. Statt findet das ganze in der Arnulfgstraße 16-18 in München. Wir sehen uns dort und freuen uns auf Euch! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!!

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Labelnight/a>

Palais @ Facebook

Wild und Verwegen @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Chris Laconi @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Tobias Eckardt @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Bitch, die neue Single von Bendito!

Mit „Bitch“ veröffentlicht Bendito seine dritte Single auf unserem Label. Bendito liefert mit diesem Titel einen minimalistischen und in sich stimmigen House Track ab. Groovende Rhythmen, housige Orgelsounds und das nicht ganz jugendfreie Vocal „Bitch“ machen diesen Track aus. Komplettiert wird die Single durch drei Remixe, für die wir neben unseren hauseigenen Act Wild und Verwegen, noch den in München lebenden DJ und Produzent Ales Bodjanac und den Acid Act Oldschool Rocker gewinnen konnten. Die Techno Interpretation von Aleks Bodjanac kommt voller Kraft und Energie, mit mächtigen Drums, kleinen Effekthaschereien, coolen Synths und viel liebe im Detail. Der Remix von Wild und Verwegen ist eine melodiöse Deep House Interpretation. Weiche Synths, eine coole Bassline und genial gesetzte Breaks machen diesen Remix aus. Zu guter Letzt noch der Acid Remix von Oldschool Rocker. Wer den guten alten Roland TB303 Sound mag, wird dieses Remix lieben. Den diese schraubet, zwitschert und kreischt sich, in guter alter Acid Manier, quer durch den Track. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 4 sehr unterschiedlichen Versionen von Bitch, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Bendito – Bitch @ Beatport

Bendito – Bitch @ iTunes

Bendito – Bitch @ DJ Shop

Bendito – Bitch @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Tom La Mer auf der Compilation Ultimate Dub Techno!

Der Wild und Verwegen Remix von Tom La Mer´s Titel Expecting, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Ultimate Dub Techno“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 12.08.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Tuestatic!
Check it out!

Compilation „Ultimate Dub Techno“ | Beatport

Compilation „Ultimate Dub Techno“ | iTunes

Compilation „Ultimate Dub Techno“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Wild und Verwegen auf der Cytology Vol.2!

Der Titel Stunde 0 von Wild und Verwegen, aus der Single Zimbabwe, wurden für die Compilation „Cytology Vol.2“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 15.07.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Lo4299!
Check it out!

Compilation „Cytology Vol.2“ | Beatport

Compilation „Cytology Vol.2“ | iTunes

Compilation „Cytology Vol.2“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Best of Deephouse 2017 Vol.2 mit Wild und Verwegen!

Wild und Verwegens´s Titel Zimbabwe im Don Kallitos Remix, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Best of Deephouse 2017 Vol.2“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 05.05.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Baccara Music!
Check it out!

Compilation „Best of Deephouse 2017 Vol.2“ | Beatport

Compilation „Best of Deephouse 2017 Vol.2“ | iTunes

Compilation „Best of Deephouse 2017 Vol.2“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Die nächste Chart Platzierung für Wild und Verwegen!

Mit Under Armour schafften es unsere Burschen von Wild und Verwegen zum dritten mal in Folge in die Charts. Damit ist jede ihrer Singles, die sie bis dato veröffentlicht haben, gechartet. Ein beachtliches Ergebnis! Nachdem sie mit ihren Singles Zimbabwe und Modul schon bis an die Spitze der DjTunes Deep House und Tech House Charts gestürmt sind, belegten sie mit under Armour dieses Mal Platz 13 der Tech-House Charts bei DJshop. Wir sind mega Stolz auf die bisherigen Ergebnisse und sind gespannt auf das was noch kommt. Ein großer Dank an Marcus und Pascal für die grandiose Arbeit sowie an die Remixer von KlangDeko und House Dessert und natürlich an alle die, die uns unterstützen und unsere Musik kaufen und hören, denn ohne Euch wären diese Erfolge nicht möglich! Vielen Dank!

Wild und Verwegen – Under Armour @ Djshop

Wild und Verwegen @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite