The Art of Electronic Music

Auftritte

1 2 3 9

Tom Wax in der City of Drums Radioshow!

Am 03.10.2019 haben wir wieder einen ganz besonderen Gast DJ für euch in unserer City of Drums Radioshow! Mit Stolz und großer Freude können wir euch dieses Mal Tom Wax präsentieren.

Tom Wax war schon immer eine der führenden Figuren der elektronischen Musikszene in Deutschland und begeisterte viele DJs und Produzenten auf der ganzen Welt mit seinem einzigartigen Sound zwischen House und Techno.
Seit dem neuen Jahrtausend konzentriert sich Tom auf seine Solokarriere, nachdem er in den 90er Jahren unter Projektnamen wie AWeX, Arpeggiators, Microbots, Electric Nature oder Wax Trax veröffentlicht wurde. Er begann seine DJ-Karriere 1988 im weltberühmten Club Dorian Gray am Frankfurter Flughafen und hat in den letzten 22 Jahren über 400 Tracks und Remixe veröffentlicht. Er arbeitete mit Künstlern wie CJ Bolland, Marshall Jefferson, Mike Dearborn, Terry Lee Brown Jr., dem Timewriter, Ian Oliver, Mijk van Dijk, Dr. Motte, Talla 2XLC, Marusha, Rommé Sharma, Julian Smith und Simon Fava zusammen und remixte Acts wie Yello, Erasure, Jam & Spoon, The Shamen, Mesh, John Starlight, Cosmic Baby und viele andere. Seine Tracks wurden auf Labels wie Toolroom, Great Stuff, Filth On Acid, Bush Records, WePLAY, Bitten, Plastic City, Bonzai, Suara, Deeperfect oder seinem eigenem Label Phuture Wax veröffentlicht!

Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Tom Wax @ Facebook

Tom Wax @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Evosonic @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Tomcraft in der City of Drums Radioshow!

Am 26.09.2019 haben wir wieder einen ganz besonderen Gast DJ für euch in unserer City of Drums Radioshow! Mit Stolz und großer Freude können wir euch dieses Mal Tomcraft präsentieren.

Der Münchner DJ und Produzent begann sein Leben als Trance-DJ im Jahr 1992, als das aufkommende Genre in seiner Heimat Deutschland sehr beliebt war. Etwa ein Jahrzehnt lang arbeitete er als explosives Studioteam mit seinem deutschen Produzenten Eniac zusammen. Nachdem er 2002 mit dem Klassiker Loneliness einen der größten Club-Crossover-Hits aller Zeiten erzielt hatte (Nummer 1 in Großbritannien, Top 10 in Deutschland und weltweite Verkaufszahlen), hätte er den einfachen Ausverkaufsweg beschreiten und immer weniger respektablen Pop hervorbringen können. Stattdessen freute er sich über den Erfolg und die Popularität des Tracks und entschloss sich, zur weniger Mainstream-Seite der Tanzmusik zurückzukehren.

2003 gründete er mit Great Stuff Recordings eines der beliebtesten und renommiertesten elektronischen Labels der Welt um weiterhin hochwertige Musik in den folgenden Jahren produzieren zu können. 2005 startete Craft Music, ein neuer Absatzmarkt für seine Produktionen, bei dem alle anderen signierten Veröffentlichungen von dem Mann selbst geremixt wurden. 2010 wurde das Label einem umfassenden Relaunch unterzogen, um es wieder an die Spitze der House- und Technomusik zu bringen. Regelmäßige Veröffentlichungen stellten sicher, dass sein Name im kollektiven Bewusstsein blieb, und beeindruckende 4 Künstleralben, die innerhalb von 6 Jahren veröffentlicht wurden, zeigten, dass er kein bloßer 12-Zoll-Künstler war.

Auch Als DJ ist Tomcraft sehr erfolgreich unterwegs und bespielt weltweit Clubs in Singapur, Tokio. Los Angeles und vielen anderen großartigen Städten. Zu den Höhepunkten im Laufe der Jahre gehörten das Spielen vor 1,3 Millionen Zuschauern bei der Berliner Love Parade und dem berühmten japanischen Fujirock Festival. Sein Sound hat sich im Laufe der Jahre von Trance zu Electro-House und seit 2007 zu einem Gleichgewicht dieser Einflüsse mit progressivem House-Backbone entwickelt. So kehrt er zu dem melodischen Sound zurück, von dem er ursprünglich stammte.

Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Tomcraft @ Facebook

Tomcraft @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Evosonic @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Jens Lissat in der City of Drums Radioshow!

Am 19.09.2019 haben wir wieder einen ganz besonderes Schmankerl für euch in unserer City of Drums Radioshow! Mit Stolz und großer Freude können wir euch dieses Mal Jens Lissat präsentieren.

Seine außergewöhnliche Karriere begann in Hamburg, in den Anfänge der Discomusik (1979). In den 90er Jahren war er einer der Gründer der deutschen Technomusik. Sein Projekt „Interactive“ war sehr erfolgreich mit Hits wie z.B. „Who is Elvis“ und auch sein Label „No Respect Records“ war ein Meilenstein der Techno & Trance Geschichte. Beide Projekte realisierte er mit seinem Partner Ramon Zenker, der ebenso wie Jens eine Legende in der Techno Bewegung ist.

Jens Lissat ist seit über 20 Jahren einer der größten Namen der Clubszene. Insider gaben ihm den Spitznamen „Godfather Of Techno“. Er ist Inhaber der Labels, Tactical Records, Monkey League, Studio3000 Records und Next-Gen-Records. In den letzten 15 Jahren war er Teil des Duos Lissat & Voltaxx und sie schufen viele House-Hymnen sowie eine Vielzahl an Remixen. Heute tourt er als Solokünstler um die Welt, unter seinem richtigen Namen „Jens Lissat“. Er veröffentlicht seine aktuellen Werke auf seinem neuen Label „Monkey League“. Sein aktueller Style ist ein grooviger Tech House Sound, aber sein Klangspektrum reicht von House bis Techno.

Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Jens Lissat @ Facebook

Jens Lissat @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Evosonic @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

05.10.19 Gute Laune Hoch10 mit City of Drums Floor!

Am 5.Oktober findet im Ampere die 146. Ausgabe der Legendären Münchner Partyreihe „Gute Laune Hoch10“ statt. Und wir sind zum 2. mal mit einem eigenen Floor am Start und dürfen unser Label einmal mehr in München präsentieren. Für dieses Event haben wir vier Act´s aus unserem Kader zusammengestellt, die es für euch so richtig krachen lassen werden! Für euch an den Decks: Dukadelik, Somnia, Tom La Mer sowie der Live Act The Electronic Advance (Mathew Brabham). Freut euch auf eine Nacht mit satten Beats und schweißtreibenden Set´s unser Künstler, die euch 10 Stunden lang pausenlos mit Glücksgefühlen überschütten werden. Auch auf dem Mainfloor wird es mit Sicherheit heiß her gehen, dort spielen für euch Die Geschwister Reinhold, Cotrax, S.F. aka Stefan Fischer, Mein Anwalt, und noch viele mehr. Die Party steigt wie ihr es gewohnt seid im Ampere Club (Muffatwerk, Zellstr. 4) – in Münchens bester Lage zwischen Isartor und Rosenheimer Platz. Ab 22 Uhr geht´s los! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!! Wir sehen uns vor Ort und freuen uns auf euch.

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook Gute Laune Hoch10

Gute Laune München @ Facebook

Ampere @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Somnia @ Facebook

Tom La Mer @ Facebook

The Electronic Advance @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Sven Tasnadi in der City of Drums Radioshow!

Am 29.08.2019 haben wir wieder einen ganz besonderen Gast DJ in unserer City of Drums Radioshow! Mit großer Freude können wir euch dieses Mal Sven Tasnadi präsentieren.

Der Leipziger DJ und Produzent ist eines der Aushängeschilder der äußerst lebendigen Clubszene seiner Heimatstadt. Neben Gigs in den renommiertesten Clubs in ganz Europa wie dem Cocoon Club in Frankfurt oder dem Plastic People in London, bespielt Sven auch die großen Festivals wie zum Beispiel das SonneMondSterne Festival in Thüringen. Seine Tracks sind auf EPs von Labels wie Cocoon Recordings, Smallville Records, Poker Flat Recordings, Liebe * Detail und Moon Harbor erschienen.

Sven Väth war von Tasnadi schon früh besonders beeindruckt und lizenzierte seinen Track „Waiting For You Again“ für seine Compilation „Sound of Season“. Gleichzeitig produzierte er mehr als ein Dutzend Remixe für Steve Bug, Johannes Heil, Anja Schneider und andere. Sven Tasnadi hat jetzt regelmäßige Veröffentlichungen in der Cargo Edition. Als einer der wichtigsten Künstler hat er einen erheblichen Einfluss auf den Sound des Labels.

2009 gründete Tasnadi das Label Oh! Yeah! zusammen mit Daniel Stefanik und Juno6. Auf freundschaftlicher Basis geführt, bündelt dieses Gemeinschaftsprojekt erneut auf ganz besondere Weise die Leistungen aller drei Künstler. Trotz dieser bereits langen und beeindruckenden musikalischen Reise arbeitet Sven ständig an neuem Material und macht sich auf den Weg, um weiterhin bei den wichtigsten Festivals und Clubs in ganz Europa zu spielen.

Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Sven Tasnadi @ Facebook

Sven Tasnadi @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

30.06.CoD Label Day das 24 Stunden Ding auf Evosonic Radio!

Am 30.06. startet Evosonic Radio zum 2. mal das 24 Stunden Ding und dieses mal sind wir das Thema, es ist City of Drums Label Day! Nachdem BluFin Records zum ersten Label Day vorgelegt hat, heißt es nun am Sontag von 0-24 Uhr, Only City of Drums. An diesem Tag laufen ausschließlich unsere Veröffentlichungen gespickt mit ein paar Interviews und Informationen rund um unser Label und unsere Künstler, dabei kann Evosonic auf unsere bis dato 57 Releases zugreifen und wird dies natürlich auch tun. Mit dem Radiosender aus Köln verbindet uns mittlerweile eine dicke Freundschaft und viel gegenseitigen Respekt. Dazu kommt unsere Kooperation mit der regelmäßig laufenden City of Drums Radioshow, die jeden 4. Donnerstag im Sender ab 20 Uhr zu hören ist. Man darf sich auf eine bunte Mischung elektronischer Musik freuen, dass wird mit Sicherheit eine richtig FETTE SACHE!!!!

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Label Day

Hier gehts zur Webpage von Evosonic mit dem Livestream

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

08.06.City of Drums Labelnight im Palais München!

In der Nacht vom 8. auf den 9.06. freuen wir uns, euch zu unserer sechsten offiziellen Labelnight ins Palais in München einladen zu dürfen. Ganze 12 Stunden feiern wir mit euch zu knackigen Grooves, feinstem House und Tech-House Beats. Auch diesmal haben wir wieder echte Schmankerl an den Start gebracht, die euch den Afterhoure Marathon zum akustischen Genuss machen werden. An diesen Abend spielen für euch die Dj´s Chris Laconi, Dukadelik, die Burschen von Wild und Verwegen sowie der Live Act Mathew Brabham. Statt findet das ganze in der Arnulfgstraße 16-18 in München. Wir sehen uns dort und freuen uns auf Euch! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!!

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Labelnight

Palais @ Facebook

Wild und Verwegen @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Chris Laconi @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

DRUMCAST Season 3 Episode 1 mit Daniel Blum!

2019 starten wir in die dritte Season. In der ersten Episode möchte sich Daniel Blum vorstellen. Daniel kommt aus Apolda (Thüringen) und lebt jetzt in Dresden (Sachsen). Daniel und Mathias haben sich 2005 in München kennengelernt und arbeiten seit dem auf City of Drums zusammen. Daniel ist DJ, Remixer, Musik Produzent und Head of shizoworld.de Mediaproduktion in Dresden.

Als Creative Commons Musiker und Produzent sind seine bisherigen Releases unter Jamendo.com zu finden. Die musikalische Bandbreite geht über House und Techno zu Elektronica, Drum and Bass und Dubstep. Und jetzt viel Spass mit dem Drumcast Mix.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season 3 Episode 1 – Daniel Blum

Website Daniel Blum / shizoworld.de Mediaproduktion

Jamendo.com Alben | Shizo van de Sunflower

Jamendo.com Alben | Takahashi Fujikato

Mathew Brabham @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

1 2 3 9