The Art of Electronic Music

Harthouse

DRUMCAST mit Michael Kohlbecker!

In der achten Episode der zweiten Season unseres Drumcast´s präsentieren wir euch mit Michael Kohlbecker wieder einen Gast DJ. Der 1971 in Wien geborene DJ und Musikproduzent, spielte 12 Jahre lang Klavier und Violine und begann 1987 mit dem produzieren von Musik. Seine erste Platte wurde 1989 veröffentlicht (Victim – BG The Prince Of Rap auf Sony Music). Es folgten viele namenhafte Projekte die auf großen Labels, wie z.B. Sven Väth´s legendären Harthouse, veröffentlicht worden. 1995 produzierte er mit Gabriel le mar und Alex Azary wegweisende Remixe für Künstler wie, Camouflage, Air Liguide, Die Fantastischen 4,“Sie ist weg“ Bob Marley „Sun is shining“ oder Anne Clark und entwickelten ihren unverwechselbaren eigenen Saafi Brothers Sound. Die erste Saafi Brothers LP auf dem sehr powervollen Label Blue Room prägte 1997 weltweit die elektronische Musikszene, sowie die Spacenight auf BR3. Neben all seinen Kollaborationen, Soloprojekten und DJing auf Festivals und Partys auf der ganzen Welt, produzierte er auch Musik für verschiedene TV-Shows wie Tatort, Galileo Pro7, Vox Reisetours, Spiegel TV, Imagefilme für Porsche, Siemens und Deutsche Bank . Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Sascha Berkenser.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season2 Episode8 – Michael Kohlbecker

Michael Kohlbecker @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Michael Kohlbecker in der City of Drums Radioshow!

Am 29.03.2018 ist wieder Einschalten angesagt. Denn dann gibt es mit dem Frankfurter Michael Kohlbecker wieder ein ganz besonderen musikalischen Leckerbissen in unserer City of Drums Radioshow. Michaels mehr- und vielseitige Biographie und Discographie liest sich wie das Who Is Who des Techno. So gelang ihm bereits 1994 der internationale Durchbruch mit den Veröffentlichungen des Projektes Eternal Basement auf Harthouse, dem legendären Label von Sven Väth. Unter anderem hat er auch als Mitglied der legendären Saafi Brothers zusammen mit Gabriel le Mar und Alex Azary besondere musikalische Verdienste vorzuweisen. Als Macher der Space Night auf BR3 ist dem Namen Michael Kohlbecker wohl nichts mehr hinzuzufügen. Eigentlich. Doch nach über 25 Jahre Berufserfahrung in der elektronischen Musik gründete Michael 2009 die Frankfurter Produzentenschmiede, aus der unser Moderator Sascha Berkenser mit seinen ganz persönlichen Erfahrungen zu berichten weiß.

Also, Donnerstag, 29.03.2018 ab 20 Uhr wisst Ihr wieder, was zu tun ist: Evosonic Radio, Euren legendären Radiosender für elektronische Musik einschalten und am Besten gar nicht mehr ausschalten!

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Radioshow

Michael Kohlbecker @ Facebook

Sascha Berkenser @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Drumcast Season 1 Episode 10 mit Chris Maico Schmidt!

In der zehnten Episode von „Drumcast“ präsentieren wir euch, mit Chris Maico Schmidt aka Mike S., wieder einen Gast DJ. Chris der auch schon als Remixer für uns Aktiv war (Strich Zwo – Fuck me Palmtree) ist schon eine echte Legende. Ende der 90er war er leitender Musikredakteur und Programmdirektor bei Evosonic, dem ersten Radiosender der Weltweit 24h am stück Elektronische Musik spielte! Mit seinem Projekt Cybordelics, welches auf dem Kult-Label Harthouse veröffentlichte, schaffe er es bis auf Platz 1 in den UK-Underground Charts. Er war Mitbegründer der Plattenladenkette Delirium sowie dem Label Suspect Records. Im Jahr 2000 wurde er mit dem German Dance Award, für seine Arbeit beim Sender „Evosonic Radio“ ausgezeichnet. Man könnte fast schon sagen sein Name ist ein Garant für Erfolg. Seit 2016 ist Mike S. nun als Chris Maico Schmidt zurück und startet erneut mit seinem „Evosonic Radio“ durch. Ein eigenes Label hat er mit „Evosonic Records“ auch am Start. Ein echter Workaholic dieser Mann! Und nun freuen wir uns, ihn im rahmen unserer Podcastreihe „Drumcast“ präsentieren zu können. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Sascha Berkenser!

Nun genug der langen Rede, lasst die Beats für sich sprechen.

hier gehts zu „CoD Drumcast“ Season1 Episode10 – Chris Maico Schmidt

Chris Maico Schmidt @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Chris Maico Schmidt Remix für Strich Zwo!

Für „Fuck me Palmtree“, die neue Single unseres Projektes Strich Zwo, können wir mit Stolz wieder ein echtes Remixer Highlight präsentieren. Kein geringerer als Chris Maico Schmidt, wird für diese EP ein Remix beisteuern. Chris Maico Schmidt aka Mike S. war ende der 90er leitender Musikredakteur und Programmdirektor bei Evosonic, dem ersten Radiosender der Weltweit 24h am stück Elektronische Musik spielte! Mit seinem Projekt Cybordelics, welches auf dem Kult-Label Harthouse veröffentlichte, schaffe er es bis auf Platz 1 in den UK-Underground Charts. Er war Mitbegründer der Plattenladenkette Delirium sowie dem Label Suspect Records. Im Jahr 2000 wurde er mit dem German Dance Award, für seine Arbeit beim Sender „Evosonic Radio“ ausgezeichnet. Man könnte fast schon sagen sein Name ist ein Garant für Erfolg. Seit 2016 ist Mike S. nun als Chris Maico Schmidt zurück und startet erneut mit seinem „Evosonic Radio“ durch. Ein eigenes Label hat er mit „Evosonic Records“ auch am Start. Ein echter Workaholic dieser Mann! Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit und vielleicht auf weitere gemeinsame Projekte!
Ihr dürft gespannt sein…

Chris Maico Schmidt @ Facebook

Evosonic @ Facebook

Evosonic Webseite und Radiostream

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite