The Art of Electronic Music

Tom La Mer

1 2 3 12

Jens Lissat in der City of Drums Radioshow!

Am 19.09.2019 haben wir wieder einen ganz besonderes Schmankerl für euch in unserer City of Drums Radioshow! Mit Stolz und großer Freude können wir euch dieses Mal Jens Lissat präsentieren. Seine außergewöhnliche Karriere begann in Hamburg, in den Anfänge der Discomusik (1979). In den 90er Jahren war er einer der Gründer der deutschen Technomusik. Sein Projekt „Interactive“ war sehr erfolgreich mit Hits wie z.B. „Who is Elvis“ und auch sein Label „No Respect Records“ war ein Meilenstein der Techno & Trance Geschichte. Beide Projekte realisierte er mit seinem Partner Ramon Zenker, der ebenso wie Jens eine Legende in der Techno Bewegung ist. Jens Lissat ist seit über 20 Jahren einer der größten Namen der Clubszene. Insider gaben ihm den Spitznamen „Godfather Of Techno“.
Er ist Inhaber der Labels, Tactical Records, Monkey League, Studio3000 Records und Next-Gen-Records. In den letzten 15 Jahren war er Teil des Duos Lissat & Voltaxx und sie schufen viele House-Hymnen sowie eine Vielzahl an Remixen. Heute tourt er als Solokünstler um die Welt, unter seinem richtigen Namen „Jens Lissat“. Er veröffentlicht seine aktuellen Werke auf seinem neuen Label „Monkey League“. Sein aktueller Style ist ein grooviger Tech House Sound, aber sein Klangspektrum reicht von House bis Techno. Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Jens Lissat @ Facebook

Jens Lissat @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Evosonic @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

05.10.19 Gute Laune Hoch10 mit City of Drums Floor!

Am 5.Oktober findet im Ampere die 146. Ausgabe der Legendären Münchner Partyreihe „Gute Laune Hoch10“ statt. Und wir sind zum 2. mal mit einem eigenen Floor am Start und dürfen unser Label einmal mehr in München präsentieren. Für dieses Event haben wir vier Act´s aus unserem Kader zusammengestellt, die es für euch so richtig krachen lassen werden! Für euch an den Decks: Dukadelik, Somnia, Tom La Mer sowie der Live Act The Electronic Advance (Mathew Brabham). Freut euch auf eine Nacht mit satten Beats und schweißtreibenden Set´s unser Künstler, die euch 10 Stunden lang pausenlos mit Glücksgefühlen überschütten werden. Auch auf dem Mainfloor wird es mit Sicherheit heiß her gehen, dort spielen für euch Die Geschwister Reinhold, Cotrax, S.F. aka Stefan Fischer, Mein Anwalt, und noch viele mehr. Die Party steigt wie ihr es gewohnt seid im Ampere Club (Muffatwerk, Zellstr. 4) – in Münchens bester Lage zwischen Isartor und Rosenheimer Platz. Ab 22 Uhr geht´s los! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!! Wir sehen uns vor Ort und freuen uns auf euch.

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook Gute Laune Hoch10

Gute Laune München @ Facebook

Ampere @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Somnia @ Facebook

Tom La Mer @ Facebook

The Electronic Advance @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Sven Tasnadi in der City of Drums Radioshow!

Am 29.08.2019 haben wir wieder einen ganz besonderen Gast DJ in unserer City of Drums Radioshow! Mit großer Freude können wir euch dieses Mal Sven Tasnadi präsentieren. Der Leipziger DJ und Produzent ist eines der Aushängeschilder der äußerst lebendigen Clubszene seiner Heimatstadt. Neben Gigs in den renommiertesten Clubs in ganz Europa wie dem Cocoon Club in Frankfurt oder dem Plastic People in London, bespielt Sven auch die großen Festivals wie zum Beispiel das SonneMondSterne Festival in Thüringen. Seine Tracks sind auf EPs von Labels wie Cocoon Recordings, Smallville Records, Poker Flat Recordings, Liebe * Detail und Moon Harbor erschienen. Sven Väth war von Tasnadi schon früh besonders beeindruckt und lizenzierte seinen Track „Waiting For You Again“ für seine Compilation „Sound of Season“. Gleichzeitig produzierte er mehr als ein Dutzend Remixe für Steve Bug, Johannes Heil, Anja Schneider und andere. Sven Tasnadi hat jetzt regelmäßige Veröffentlichungen in der Cargo Edition. Als einer der wichtigsten Künstler hat er einen erheblichen Einfluss auf den Sound des Labels. 2009 gründete Tasnadi das Label Oh! Yeah! zusammen mit Daniel Stefanik und Juno6. Auf freundschaftlicher Basis geführt, bündelt dieses Gemeinschaftsprojekt erneut auf ganz besondere Weise die Leistungen aller drei Künstler. Trotz dieser bereits langen und beeindruckenden musikalischen Reise arbeitet Sven ständig an neuem Material und macht sich auf den Weg, um weiterhin bei den wichtigsten Festivals und Clubs in ganz Europa zu spielen. Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch wie gewohnt unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Sven Tasnadi @ Facebook

Sven Tasnadi @ Soundcloud

Tom La Mer @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Die neue CoD – Thunder + Ford EP mit Clitology! Out NOW!!!

Mit „Clitology“ präsentieren Thunder + Ford ihre erste Single auf unserem Label. Sie liefern mit diesem Track einen richtig fetten Deep-House Titel ab. Der Track kommt mit einer freshen Bassline, fetten Drums und schönen Funky Elementen bei denen kein Fuß stehen bleibt. Die Single enthält neben der Original Version noch 3 Remixe. Für diese konnten Sie neben 14 Lifes und Neo Lectro, noch den Tom La Mer gewinnen. Toms Remix konzentriert sich dabei noch etwas mehr auf die Funky Elemente mit einer richtig fetten Grooveline. Die Interpretation von 14 Lifes und Neo Lectro bleiben mehr im Deep / Tech House und treiben ordentlich los! Hier reißt es garantiert jeden mit! Eine richtig tolle Arbeit von Thunder + Ford und den Remix Teams. Fazit: Eine absolut starke Ep die alle voll überzeugen dürfte. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Thunder + Ford – Clitology @ Beatport

Thunder + Ford – Clitology @ iTunes

Thunder + Ford – Clitology @ Traxsource

Thunder + Ford – Clitology @ Spotify

Thunder + Ford – Clitology @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite


OUT NOW!!! Nautilus The Remixes von Corosun!

Nachdem Corosun seine Single „Nautilus“ auf unserem Sublabel Junique Musique veröffentlicht hat, erscheint nun die Remix Edition dieser EP. Für diese haben wir 3 Remixer beauftragt eine neue Interpretation von Nautilus zu kreieren. Daniel Dope, Tom La Mer und Shizo van de Sunflower haben diese Aufgabe übernommen und 3 richtig geniale und völlig unterschiedliche Versionen produziert. Der Remix von Daniel Dope ist eine Funky-Disco-House Interpretation, in der klassische Funk und Disco Elemente mit einem knackigem House Groove gepaart wurden. Tom La Mer´s Remix ist eine klassische Deep House Variation, harmonisch und sehr verträumt und zu guter letzt die Dubstep Interpretation von „Shizo van de Sunflower“. Diese kommt brachial mit wilden Synths und richtig bösen Drums. Fazit: Im gesamten eine sehr runde EP, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Jetzt reinhören, die Single ist ab jetzt in allen Downloadportalen und Streamingdiensten erhältlich.

Corosun – Nautilus The Remixes @ Beatport

Corosun – Nautilus The Remixes @ iTunes

Corosun – Nautilus The Remixes @ Spotify

Corosun – Nautilus The Remixes @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Die City of Drums Radioshow mit Boogie Pimps!

Am 22.11.2018 haben wir wieder einen musikalischen Leckerbissen in unserer City of Drums Radioshow! Mit großer Freude können wir euch dieses Mal Boogie Pimps als Gast DJ präsentieren. Bei einer seiner vielen Reisen in die USA entdeckte Mark J Klak Anfang der 90er Jahre den legendären New Yorker „Tunnel“, in dem die Bucketheads auf der Bühne standen. Bei dieser einmaligen Erfahrung entstand ein Wendepunkt in Marks leben, der versierte Musiker konvertierte zur House-Musik. Boogie Pimps war geboren! Er begann als DJ aufzulegen und Produzierte seine eigene Musik die er von da an seinem Publikum näher brachte. Der Boogie Pimp wurde mit dem weltweiten Hit „Somebody to love“ berühmt – der Goldplatte, die im Pimps Studio einen hohen Stellenwert an der Wand einnimmt. Die Folge-Single „Sunny“ führte auch die britische Billboard-Charts an. Für diese beiden Songs wurden vier Videos in 3 Ländern, Kuba, Südafrika und Großbritannien produziert. Diese Videos wurden auf MTV, VIVA und Musikvideo-Kanälen auf der ganzen Welt gezeigt. Daraus werden die Träume der Musiker gemacht. Seitdem hat Boogie Pimps unzählige werke auf Labels wie Ministry of Sound, Superstar Records, Kontor und Housesession veröffentlicht und ist auch als Remixer sehr gefragt. So remixte er z.B. für Axwell, KLF und Jason Nevins um nur einige zu nennen. Als DJ ist Boogie Pimps weltweit gebucht und bereist unermüdlich Europa, Russland, Asien, Australien und natürlich Ibiza. Und als Resident DJ bespielt er regelmäßig den Moskauer Neo Club, Frankfurts U60311 und auch seinen eigenen Club , Die BOX in Erfurt / Deutschland. Mit seinen grandiosen und eindrucksvollen DJ-Sets zeigt der Boogie Pimp weiterhin den puren Club-Sound, den seine Fans von ihm kennen und an den sie glauben.
Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch unser Moderator Tom la Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Radioshow

Boogie Pimps @ Facebook

Boogie Pimps @ Soundcloud

Tom la Mer @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Ebenseer Faschingsbomben 2018 mit Tom La Mer!

Draußen von Tom La Mer, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Ebenseer Faschingsbomben 2018“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 25.01.2018 erhältlich und erschien auf dem Label Pop Rock Camp!
Check it out!

Compilation „Ebenseer Faschingsbomben 2018“ | iTunes

Compilation „Ebenseer Faschingsbomben 2018“ | Amazon

Compilation „Ebenseer Faschingsbomben 2018“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Kölner Karneval 2018 mit Tom La Mer!

Draußen von Tom La Mer, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Kölner Karneval 2018“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 14.01.2018 erhältlich und erschien auf dem Label Pop Rock Camp!
Check it out!

Compilation „Kölner Karneval 2018“ | iTunes

Compilation „Kölner Karneval 2018“ | Amazon

Compilation „Kölner Karneval 2018“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

1 2 3 12