The Art of Electronic Music

House

Syno auf der Capodanno House Music!

Der Mathew Brabham Remix von Syno´s Titel Awareness, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Capodanno House Music“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 30.12.2017 erhältlich und erschien auf dem Label U-Ground Milano!
Check it out!

Compilation „Capodanno House Music“ | Beatport

Compilation „Capodanno House Music“ | Amazon

Compilation „Capodanno House Music“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Andree Wischnewski in der City of Drums Radioshow!

Am 11.10.2018 haben wir für euch wieder ein Schmankerl in unserer City of Drums Radioshow! Mit großer Freude können wir euch dieses Mal Andree Wischnewski als Gast DJ präsentieren. Der in Berlin lebende DJ und Produzent mischt schon seit über zehn Jahren die Clubs der Hauptstadt auf und hat vom Arena Club über Maria am Ostbahnhof bis hin zum Tresor schon so ziemlich jede namenhafte Tanzfläche der Stadt gerockt. Der große Durchbruch, der ihm auch über die Grenzen der Stadt hinaus Aufmerksamkeit verschaffte, gelang ihm schließlich 2011 mit seinem Projekt Kanzler & Wischnewski. Doch auch als Solokünstler brilliert er, auch weil der gebürtige Berliner über ein schwindelerregendes Repertoire an Stilen verfügt. Aufbauend auf minimalistischen Grundgerüsten aus trockenen, klar strukturierten Kicks, verwebt Wischnewski unterschiedlichste Sounds miteinander. Da kopulieren dubbige Bässe mit fiebrigen Housegrooves und jazzige Trompeten mit orientalischen Spielereien. Ein Prinzip, das er auch während seiner ausdauernden live Sets verfolgt. Hier werden die verschiedensten Zutaten wie melancholische Melodien, melodische Vocal Samples und bassschwangere Kick-Lines zu einer ekstatischen Reise durch den elektronischen Soundkosmos vermengt.. Aber nun genug der Worte, lasst die Musik für sich Sprechen. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch unser Moderator Sascha Berkenser.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Radioshow

Andere Wischnewski @ Facebook

Andere Wischnewski @ Soundcloud

Sascha Berkenser @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite


Strich Zwo auf der Compilation Happy Hours 1!

Fuck me Palmtree von Strich Zwo, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Happy Hours 1“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 25.12.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Eastern Disco!
Check it out!

Compilation „Happy Hours 1“ | Beatport

Compilation „Happy Hours 1“ | iTunes

Compilation „Happy Hours 1“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite


DJane Orffee in der City of Drums Radioshow!

Am 30.08.2018 haben wir für euch ein ganz besonderes Schmankerl in unserer City of Drums Radioshow! Mit großer Freude können wir euch dieses Mal Orffee als Gast DJane präsentieren. Begonnen hat alles 1988 in Mannheim, inzwischen war die Housefrau schon rund um den Globus unterwegs und hat sich nicht nur in unseren Breiten einen Namen gemacht. Ihr Sound ist nach wie vor House vom Feinsten. Es wird noch immer Licht in so mancher Nacht, wenn sich schwarze Scheiben unter ihren Händen in ein unvergessliches Set verwandeln. Musik ist meine Droge, sagt die gebürtige Mannheimerin und wer sie je hinter den Turntabels erlebt hat, weiß wie hoch der Suchtfaktor ist.
Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr auf Evosonic Radio, dem legendären Radiosender für elektronische Musik. Durch die Sendung führt euch unser Moderator Tom La Mer.

Hier gehts zur Sendung auf Evosonic Radio City of Drums Radioshow

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Radioshow

Orffee @ Facebook

Tom La Mer @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

The Sound of Garage House mit Bendito!

Der Titel City von Bendito, aus der gleichnamigen Single, wurden für die Compilation „The Sound of Garage House“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 18.11.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Future Sonic Media!
Check it out!

Compilation „The Sound of Garage House“ | Beatport

Compilation „The Sound of Garage House | iTunes

Compilation „The Sound of Garage House“ | Spotify

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

13.07.City of Drums Labelnight im Palais München!

In der Nacht vom 13. auf den 14.07. freuen wir uns, euch zu unserer fünften offiziellen Labelnight ins Palais in München einladen zu dürfen. Ganze 12 Stunden feiern wir mit euch zu knackigen Grooves, feinstem House und Tech-House Beats. Auch diesmal haben wir wieder echte Schmankerl an den Start gebracht, die euch den Afterhoure Marathon zum akustischen Genuss machen werden.Los geht es am Freitag um 23:59 Uhr, mit Tobias Eckhardt. Tobias steht seit seinem zwölften Lebensjahr auf Elektronische Musik. Ein Vierteljahrhundert später, also im reifen Alter von 37 Jahren, hat er sich entschlossen, bei der VibrA School of DJing das Auflegen professionell zu erlernen. Spät, aber eben nicht zu spät. In der Juli-Nacht am Freitag, den 13. können wir den Newcomer im Palais beim digitalen Verknüpfen von Techhouse, Techno, Progressive House und klassischem House-Sound live erleben. Go for it! Nach dem Vitra Vorspiel mit Tobias werden unsere Künstler aktiv. An diesen Abend spielen für euch die Dj´s Chris Laconi, Dukadelik, die Burschen von Wild und Verwegen sowie der Live Act Mathew Brabham. Statt findet das ganze in der Arnulfgstraße 16-18 in München. Wir sehen uns dort und freuen uns auf Euch! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!!

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Labelnight/a>

Palais @ Facebook

Wild und Verwegen @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Chris Laconi @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Tobias Eckardt @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Die Neue von Nasty und Mathew!!!! OUT NOW!!!

Mit „In the Jungle“ veröffentlicht DJ Nasty Deluxe seine zweite Single auf unserm Label! Auch für diese holte sich der in Mazedonien lebende DJ, den erfahrenen Komponist und Produzent Mathew Brabham an seine Seite. Das Duo liefert mit dieser EP eine richtig starke und kraftvolle Afro-House Nummer ab. Diese kommt mit einer fetten Bassline, coolen afrikanischen Vocals und einem knackigem Groove daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der straighten Melodien, den treibenden Bässen und den coolen House Rhythmen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Die Single enthält neben der Original Version noch 2 Remixe, für die wir neben Sebastian Morgentau von Feinmechanik Records, noch das sensationelle Produzenten Duo Marga Sol & Darles Flow aus Mazedonien gewinnen konnten. Während ihr Deep House Remix sehr smooth und Verträumt ist, kommt Sebastian´s Tech-House Interpretation sehr treibend daher. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit drei von Grund auf unterschiedlichen Versionen die alle voll überzeugen. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – In the Jungle @ Beatport

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – In the Jungle @ iTunes

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – In the Jungle @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Over 100 Party House Tracks mit Nasty und Mathew!

Der Titel If you don´t feel Right von DJ Nasty Deluxe and Mathew Brabham, aus der gleichnamigen Single, wurden für die Compilation „Over 100 Party House Tracks“ lizensiert. Die Compilation ist seit dem 23.09.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Final House Rec. (Spain)!
Check it out!

Compilation „Over 100 Party House Tracks“ | Beatport

Compilation „Over 100 Party House Tracks“ | iTunes

Compilation „Over 100 Party House Tracks“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Bitch, die neue Single von Bendito!

Mit „Bitch“ veröffentlicht Bendito seine dritte Single auf unserem Label. Bendito liefert mit diesem Titel einen minimalistischen und in sich stimmigen House Track ab. Groovende Rhythmen, housige Orgelsounds und das nicht ganz jugendfreie Vocal „Bitch“ machen diesen Track aus. Komplettiert wird die Single durch drei Remixe, für die wir neben unseren hauseigenen Act Wild und Verwegen, noch den in München lebenden DJ und Produzent Ales Bodjanac und den Acid Act Oldschool Rocker gewinnen konnten. Die Techno Interpretation von Aleks Bodjanac kommt voller Kraft und Energie, mit mächtigen Drums, kleinen Effekthaschereien, coolen Synths und viel liebe im Detail. Der Remix von Wild und Verwegen ist eine melodiöse Deep House Interpretation. Weiche Synths, eine coole Bassline und genial gesetzte Breaks machen diesen Remix aus. Zu guter Letzt noch der Acid Remix von Oldschool Rocker. Wer den guten alten Roland TB303 Sound mag, wird dieses Remix lieben. Den diese schraubet, zwitschert und kreischt sich, in guter alter Acid Manier, quer durch den Track. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 4 sehr unterschiedlichen Versionen von Bitch, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Bendito – Bitch @ Beatport

Bendito – Bitch @ iTunes

Bendito – Bitch @ DJ Shop

Bendito – Bitch @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Under the Moon, die neue Single von Somnia!

Mit „Under The Moon“ veröffentlicht Somnia seine dritte Solosingle auf unserem Label. Somnia liefert mit diesem Titel einen treibenden und in sich stimmigen Techno Track ab. Starke Synths, eine mächtig treibende Bassline, kraftvolle Drums und ein geniales Arrangement zeichnen den Track aus. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir neben unseren hauseigenen Act Strich Zwo, noch den in Erfurt lebenden DJ und Produzent Klangstoerung von Schalldruck Music verpflichten konnten. Die Tech-House Interpretation von Klangstörung kommt voller Kraft und Energie, mit einer treibenden Bassline und mächtigen Drums. Der Remix von Strich Zwo ist eine groovige House Interpretation von Under the Moon. Wilde Synths, coole Basslines und genial gesetzte Breaks machen diesen Remix aus. Fazit: eine wirklich gelungene EP mit 3 sehr unterschiedlichen Versionen von Under The Moon, da sollte für jeden Geschmack die passende Variante dabei sein! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Somnia – Under the Moon @ Beatport

Somnia – Under the Moon @ iTunes

Somnia – Under the Moon @ DJ Shop

Somnia – Under the Moon @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite