The Art of Electronic Music

Tech-House

City of Drums Club Tour in Mazedonien!

Unsere erste Club Tour steht unmittelbar bevor und für diese, geht es gleichmal in die Ferne, genauer gesagt nach Mazedonien. Nachdem wir letztes Jahr schon einmal vor Ort waren und mit unseren Act´s im Nachtclub Oaza für Furore sorgten, können wir uns dieses Jahr schon mit einer kleinen Club Tour präsentieren. 3 Stationen werden wir mit 3 Act´s ansteuern. Los geht es am 6.7. im der Liquid Bar, einer der beliebtesten Locations in Ohrid, mit Blick auf den glasklaren und wunderschönen Ohridsee. Weiter geht es am 8.7. im Club Dominus in Mak Brod. Wo wir, mit unserem Partner Jägermeister, richtig Gas geben werden. Letzte und Finale Station, wird dann schließlich Der Nachtclub OAZA sein. Der Ort, an dem letztes Jahr alles begann und an den wir so tolle Erinnerungen haben. Im Gepäck haben wir Dukadelik und Mathew Brabham aus München sowie DJ Nasty Deluxe aus Ohird. Wie letztes Jahr haben wir auch diesmal wieder den Fotografen Klaus Städtler dabei, der die Tour begleitet und die tollen Momente festhalten wird. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Klaus und Natürlich auch an Kristijan Nestoroski AKA DJ Nasty Deluxe, unseren Mann vor Ort, der alles so super organisiert hat und ohne den die Tour nicht möglich wäre. Vielen Dank!!!

DJ Nasty Deluxe @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Klaus Städtler Fotografie @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Modul, die neue Single von Wild und Verwegen! OUT NOW!!!

Mit „Modul“ veröffentlichen die Burschen von Wild und Verwegen die zweite Single auf unserem Label. Nachdem sie mit ihrer Debütsingle „Zimbabwe“ bis an die Spitze in den Deep House Charts bei Djtunes gekommen sind, liegt die Messlatte natürlich ziemlich hoch. Das DJ-Duo liefert mit Modul einen starken Tech-House Track ab. Der Titeltrack ist sehr harmonisch und in sich stimmig, teilweise bricht ein richtiges Synthigewitter über den Zuhörer herein.Modul ist wirklich ein sehr gelungener Track. Neben Modul, gibt es noch den treibenden Acid-Track „Chorizo“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seiner treibenden Bassline, in typischer Acid Manier wabbelnt und plätschernd direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir die Künstler Kirill Bukka und Stephan Zovsky gewinnen konnten. Der Remix von Kirill Bukka ist wie das original eine Tech-House Variation, verträumt, melodisch und trotzdem voller Kraft und Energie. Die Dub-Techno Interpretation von Stephan Zovsky kommt schön smooth und aufgeräumt. Klare Sounds, leicht experimentelle Elemente und eine geile Bassline im Garage-Stil, ein wirklich gelungener und runder Remix! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Wild und Verwegen – Modul @ Beatport

Wild und Verwegen – Modul @ iTunes

Wild und Verwegen – Modul @ DJ Shop

Wild und Verwegen – Modul @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

The Holy Tech House Kings mit Somnia!

Therapie von Somnia, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „The Holy Tech House Kings“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 05.01.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Electro Babes!
Check it out!

Compilation „The Holy Tech House Kings“ | Beatport

Compilation „The Holy Tech House Kings“ | iTunes

Compilation „The Holy Tech House Kings“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Hamburger Techno Kitchen 2016 mit Mathew und Nic!

Der „Tom La Mer“ Remix von Mathew Brabham und Nic Pannie´r´s Titel „Nuggles“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Hamburger Techno Kitchen 2016“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 05.01.2017 erhältlich und erschien auf dem Label Muenchen!
Check it out!

Compilation „Hamburger Techno Kitchen 2016“ | Beatport

Compilation „Hamburger Techno Kitchen 2016“ | iTunes

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

12.05.City of Drums Labelnight im Palais München!

In der Nacht vom 12. auf den 13.05. freuen wir uns sehr, euch zu unserer dritten offiziellen Labelnight im Palais in München einladen zu dürfen. Ganze 12 Stunden feiern wir mit euch zu knackigen Grooves, feinstem House und Tech-House. Auch diesmal haben wir wieder echte Schmankerl aus unserem Kader an den Start gebracht. Die euch den Afterhoure Marathon zum akustischen Genuss machen werden.Los geht es am Freitag um 23:59 Uhr, enden wird die mega Sause erst am Samstag zur Mittagszeit. An diesen Abend spielen für euch die Dj´s Dukadelik, Somnia, Chris Laconi und Sascha Berkenser sowie der Live Act Mathew Brabham. Das Vorspiel übernimmt Janosher aus München. Statt findet das ganze in der Arnulfgstraße 16-18 in München. Wir sehen uns dort und freuen uns auf Euch! Das wird mit Sicherheit wieder eine FETTE PARTY!!!!

Hier gehts zur Veranstaltung auf Facebook City of Drums Labelnight/a>

Palais @ Facebook

Chris Laconi @ Facebook

Dukadelik @ Facebook

Somnia @ Facebook

Mathew Brabham @ Facebook

Sascha Berkenser @ Facebook

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!!Die Debütsingle von DJ Nasty Deluxe!

Es ist soweit, DJ Nasty Deluxe feiert mit „If you don´t feel Right“ sein Debüt auf unserm Label! Für dieses holte sich der in Mazedonien lebende DJ, den erfahrenen Komponist und Produzent Mathew Brabham an seine Seite. Das Duo liefert mit dieser EP eine richtig starke und kraftvolle House Nummer ab. Diese kommt mit einer fetten Brass-Bassline, coolen Vocals und einem knackigem Groove daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der straighten Melodien, den treibenden Bässen und den coolen House Rhythmen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Den Remix-Part für diese Single übernahm neben unserem hauseigenen Act Dukadelik kein geringerer als der sensationelle Dj und Produzent Stanny Abram. Dessen Tech-House Interpretation kommt sehr Straight und Deep daher, mit einer Tief grollenden Bassline, minimalistischen Chord-Sounds und einem richtig fetzigem Groove. Dukadelik´s Remix geht ebenfalls in die Tech-House Richtung, seine Interpretation kommt mit pumpenden Rhythmen, coolen Breaks und dem Brass-Thema als Mainpart. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit drei von Grund auf unterschiedlichen Versionen die alle voll überzeugen. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – If you don´t feel Right @ Beatport

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – If you don´t feel Right @ iTunes

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – If you don´t feel Right @ DJ Shop

DJ Nasty Deluxe & Mathew Brabham – If you don´t feel Right @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Bendito auf der ADE House Night 2016!

Make My Day von Bendito, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „ADE House Night 2016“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 16.12.2016 erhältlich und erschien auf dem Label DAD MEDIA!
Check it out!

Compilation „ADE House Night 2016“ | Beatport

Compilation „ADE House Night 2016“ | iTunes

Compilation „ADE House Night 2016“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Der Sebo auf der Dub Techno News of Ibiza Vol.1!

Der Sebo mit Kreuzberg, aus der Single „Friedrichshain“, wurde für die Compilation „Dub Techno News of Ibiza Vol.1“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 01.12.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Technosforza!
Check it out!

Compilation „Dub Techno News of Ibiza Vol.1“ | Beatport

Compilation „Dub Techno News of Ibiza Vol.1“ | iTunes

Compilation „Dub Techno News of Ibiza Vol.1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Chris Laconi´s Debütsingle „Illuster“!

Es ist soweit, „Chris Laconi“ feiert mit „Illuster“ sein Solodebüt auf unserm Label! Der Künstler aus Thüringen, liefert mit dieser EP einen starken Tech-House Track ab. Dieser kommt mit klassischen House-Sounds, coolen Vocals und einem knackigem Groove daher. Mit dem harmonischem Zusammenspiel der minimalistisch straiten Melodien, dem tief grummelndem Bässen und den coolen House Rhythmen, traf dieser Titel genau unseren Geschmack. Den Remix-Part für diese Single übernahm Mathew Brabham, der für seinen alten Freund und DJ Kollegen, einen fetzigen Funk Remix zauberte. Mathew´s Interpretation kommt mit einer satten Trompeten-Hookline, einer Funky Bassgitarre und einem richtig geilen Drumbeat. Fazit: Eine absolut starke Ep, mit zwei von Grund auf unterschiedlichen Versionen die beide voll überzeugen. Ein würdiges Solodebüt für den „alten Hasen“ Chris Laconi. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Chris Laconi – Illuster @ Beatport

Chris Laconi – Illuster @ iTunes

Chris Laconi – Illuster @ DJ Shop

Chris Laconi – Illuster @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

JR Electric auf der „Tech-House Redux Vol.2“!

Der „Tom La Mer“ Remix von JR Electric´s Titel „Detroit“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Tech-House Redux Vol.2“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 26.11.2016 erhältlich und erschien auf dem Label U-Ground Milano!
Check it out!

Compilation „Tech-House Redux Vol.2“ | Beatport

Compilation „Tech-House Redux Vol.2“ | iTunes

Compilation „Tech-House Redux Vol.2“ | Djshop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite