The Art of Electronic Music

iTunes

Bendito auf der Deep House Redux Vol.1!

Der Mathew Brabham Remix von Bendito´s Make My Day, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation Deep House Redux Vol.1 Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 01.10.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Club Femme Music!
Check it out!

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | Beatport

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | iTunes

Compilation „Deep House Redux Vol.1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Der Sebo auf der „Dubbing into Techno Vol.1“!

Der Sebo mit seinem Titel „Kreuzberg“, aus der Single „Friedrichshain“, wurde für die Compilation „Dubbing into Techno Vol.1“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 30.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Fiume Beat Rec.!
Check it out!

Compilation „Dubbing into Techno Vol.1“ | Beatport

Compilation „Dubbing into Techno Vol.1“ | iTunes

Compilation „Dubbing into Techno Vol.1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Strich Zwo auf der Compilation „I Love Deep“!

Der Somnia Remix von Strich Zwo´s Titel „Sonne ist wie“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „I Love Deep“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 25.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Mixadance!
Check it out!

Compilation „I Love Deep“ | Beatport

Compilation „I Love Deep“ | iTunes

Compilation „I Love Deep“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!!! Wild und Verwegen mit ihrer Debütsingle „Zimbabwe“!

Es ist soweit, Wild und Verwegen veröffentlichen mit „Zimbabwe“ ihre Debütsingle auf unserm Label! Das DJ-Duo liefert mit dieser EP einen starken Electro House Track ab. Der Titeltrack kommt mit einem coolen Vocal, verspielten Marimbas und einem knackigem Groove daher. Neben Zimbabwe, gibt es noch den treibenden Techno-Track „Stunde 0“ auf der Single. Dieser spielte sich mit seiner treibenden Bassline und den kleinen Effekthaschereien direkt in unser Herz. Komplettiert wird die Single durch zwei Remixe, für die wir neben unserem hauseigenen Act Mathew Brabham, den Chef des Labels „Morgentau Music“, Don Kallitos verpflichten konnten. Der Remix von Mathew Brabham ist eine Deep House Variation von „Zimbabwe“, verträumt, melodisch und mit einem schönen housigem Groove. Die Interpretation von Don Kallitos ist ebenfalls eine Deep House Nummer, schön smooth und aufgeräumt. Klare Sounds und Akzente, präzise und minimalistisch gesetzt, ein wirklich gelungener und runder Remix! Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ Beatport

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ iTunes

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ DJ Shop

Wild und Verwegen – Zimbabwe @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Die Volksmusik Helden mit Tom La Mer!

Draußen von „Tom La Mer“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Die Volksmusik Helden“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 22.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Pop Rock Camp!
Check it out!

Compilation „Die Volksmusik Helden“ | iTunes

Compilation „Die Volksmusik Helden“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite


Die Schlagernacht in Tracht 2016 mit Tom La Mer!

Augen zu und durch… würden wir sagen 🙂 Der Titel „Draußen“ von „Tom La Mer“, aus der gleichnamigen Single, wurde doch tatsächlich für die Compilation „Die Schlagernacht in Tracht 2016“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 22.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Pop Rock Camp!
Check it out!

Compilation „Die Schlagernacht in Tracht 2016“ | iTunes

Compilation „Die Schlagernacht in Tracht 2016“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Tom La Mer auf der Compilation „Kirtagparty Vol1“!

Draußen von „Tom La Mer“, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation „Kirtagparty in Bayern Vol. 1“ Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 21.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Pop Rock Camp!
Check it out!

Compilation „Kirtagparty in Bayern Vol. 1“ | iTunes

Compilation „Kirtagparty in Bayern Vol. 1“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

JR Electric auf der Compilation Techno Waves Vol.01!

Der Sebo Remix von JR Electric´s Titel Detroit, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation Techno Waves Vol.01 Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 18.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Eastern Disco!
Check it out!

Compilation „Techno Waves Vol.01“ | Beatport

Compilation „Techno Waves Vol.01“ | iTunes

Compilation „Techno Waves Vol.01“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

Bendito auf der Compilation Ambitious Tunes 01!

Der Dukadelik Remix von Bendito´s Make My Day, aus der gleichnamigen Single, wurde für die Compilation Ambitious Tunes 01 Lizensiert! Die Compilation ist seit dem 15.09.2016 erhältlich und erschien auf dem Label Eastern Disco!
Check it out!

Compilation „Ambitious Tunes 01“ | Beatport

Compilation „Ambitious Tunes 01“ | iTunes

Compilation „Ambitious Tunes 01“ | DJ Shop

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite

OUT NOW!! Midnight von The Electronic Advance!

Sie ist da, „Midnight“, die neue Single von „The Electronic Advance“ und zugleich das erste Release in diesem noch jungen neuen Jahr. Mit dem gleichnamigen Titeltrack der Single, liefert „The Electronic Advance“, einen Melodic Techno Track vom feinsten ab. Dieser kommt mit sphärischen Synths, tiefen Bässen und einer richtig starken Bassline daher. Der Track überzeugt aber nicht nur durch seine Sounds, sondern auch durch sein Arrangement und dem richtig gut in Szene gesetzten Break. Neben der Original Version von Midnight, findet ihr auf der Single noch zwei erstklassige Remixe, für die wir unseren hauseigenen Act „Wild und Verwegen“ sowie die Jungs von „House Dessert“ gewinnen konnten. Wild und Verwegen sind erst seit kurzem bei City Of Drums und liefern mit diesem Remix ihre erste offizielle Arbeit ab. Der Remix überzeugt mit einer sehr markanten „TB 303“ Bassline, die sich morphend durch den Track schraubt. „TB 303“, diese zwei Buchstaben, gefolgt von der dreistelligen Zahl, lassen jedem Acid-Fan das Wasser im Mund zusammen laufen und jene Fans kommen bei diesem Remix voll auf ihre Kosten. Vor allem wenn sich die besagte Bassline, nach dem Break, so richtig hochschraubt und mächtig an fahrt gewinnt. Die Tech House Interpretation von House Dessert kommt mit kräftigen und tiefen Sounds daher. Klare Sounds und Akzente präzise und minimalistisch gesetzt, ein wirklich gelungener und runder Remix. Die Single ist ab jetzt in allen Stores und Streaming Diensten erhältlich! Hört einfach mal rein, die Tracks dürfen in keiner DJ Playlist fehlen!

The Electronic Advance – Midnight @ Beatport

The Electronic Advance – Midnight @ iTunes

The Electronic Advance – Midnight @ DJ Shop

The Electronic Advance – Midnight @ Soundcloud

Alle News und Dates findest du auch auf unserer Facebook Seite